NavIcon
➮ Aktuelles ➮ News- und Spielberichte ➮ Spielerichte 2013

27.12.2013 - Sportlerwahl 2013

Stimme abgeben nicht vergessen!!!

Zum dritten Mal in Folge ist unsere Mannschaft bei der Wahl für Ostfrieslands Mannschaft des Jahres nominiert worden. Nachdem wir nunmehr zweimal gewonnen haben liegt es auch an Euch, dass wir auch in diesem Jahr eine Chance auf den Sieg bekommen. Stimmt für uns ab!!!!!! Auch unsere Mitspielerin Christina Hempel wurde nominiert. Abgerundet wird das Borssumer Bild von Lenard Budde der als jugendlicher Tischtennisspieler in diesem Jahr für Furore gesorgt hat. Anliegend erhaltet ihr den Link zur Ostfriesen- Zeitung, um für uns Borssumer abzustimmen. D A N K E ! !


http://www.oz-online.de/-service/sportlerwahl





14.12.2013 - Erfolgreicher Spieltag f├╝r BWB I und BW III

Regionalliga Nordwest - 1. Damen

Krimi im Hexenkessel

Nach 110 minütigem Krimi besiegte die 1. Damenmannschaft die VG Ilsede mit 3:2. Fast aussichtslos zurückliegend besannen sich die Borssumer Mädchen auf alte Borssumer Tugenden "Wir Borssumer schaffen das..." und zeigten dann 3 Sätze tollen Volleyball. Die Satzergebnisse fielen dementsprechend deutlich aus.
Ein begeistertes Publikum verabschiedete die Mannschaft in die verdiente Weihnachtspause.

BW Borssum - VG Ilsede    3 : 2
( 20:25/ 18:25/ 25:17/ 25:14/ 15:6 )

Den ausführlichen  Spielbericht der Emder Zeitung findet ihr im Anhang als PDF-Datei.


 Kreisliga Ostfriesland - 3. Damen

Wieder ein Auswärtssieg für unsere 3. Damenmannschaft. Relativ deutlich fiel der Sieg gegen die VG Veenhusen/ Warsingsfehn II aus.
Glückwunsch an die Mannschaft um Trainerin Frauke Becker-de Boer

VG VeWa II  -  BW Borssum III   0  :  3
( 19:25/ 23:25/ 10:25 )


Bezirksliga Weser Ems - 2. Damen


Einen Dämpfer gab es für die 2. Damenmannschaft in Hesel. Sie kehrte mit einer 0:3 Niederlage aus Hesel zurück. Trainerin Anja Welzel beklagte die äußerst schwache Schiedsrichterleistung, die zur großen Benachteiligung der Borssumer Damen führte.

TSV Hesel  -  BW Borssum II   3 : 0
( 26:24/ 25:19/ 25:19 )
... zur PDF


07.12.2013 - Ausw├Ąrtserfolge f├╝r BW Borssum I und BW Borssum III

1. Damen

Auswärtssieg in Gifhorn

 Das Regionalligateam erkämpft  sich in Gifhorn den ersten Auswärtssieg der Saison. Mit nunmehr 11 Punkten verlässt es damit die Abstiegsplätze. Im letzten Heimspiel des Jahres am 14.12.2013 gegen Ilsede möchte die Mannschaft um Trainer "Kiki" Stebel unbedingt 3 Punkte holen, um ins gesicherte Mittelfeld der Tabelle vorzurücken.

MTV Gifhorn - BW Borssum   0 : 3

( 20:25/ 20:25/ 18:25 )

Siehe auch anhängenden Bericht aus der Emder Zeitung vom 09.12.2013


3.Damen

Auch hier ein Auswärtssieg. Beim FTC Hollen gewinnt man 3:1.
Glückwunsch an die junge Mannschaft um Trainerin Frauke Becker-de Boer.

FTC Hollen III   -   BW Borssum III   1 : 3

( 15:25/ 25:23/ 20:25/ 14:25 )
... zur PDF


30.11.2013 - Erfolgreiches Wochenende f├╝r BWB II und BWB IV


Bezirksliga
BW Borssum II auf Meisterschaftskurs


BW Borssum II
Im Heimspiel setzte sich die 2. Mannschaft von BW Borssum gegen den Haselünner SV und die SG Emden/ Hinte durch und befindet sich damit weiter auf Erfolgskurs in Richtung Meisterschaft. Glückwunsch !


BWB II - Haselünner SV  3 : 1
( 21:25/ 25:17/ 25:10/ 25:7 )

BWB II - SG Emden/ Hinte II  3 : 0
( 25:16/ 25:14/ 25:13 )



Kreisklasse
Toller Erfolg für die junge Mannschaft von BW Borssum IV

BW Borssum IV


Auswärts und auch für alle überraschend setzte sich
die 4. Mannschaft in Hinte gegen die Mannschaft der
SG Emden/  Hinte III mit 3:2 durch.
Glückwunsch an Trainerin und Mannschaft .Weiter so !


SG Emden/ Hinte III  -   BWB IV  2 : 3

( 25:23/ 11:25/ 23:25/ 28:26/ 12:15 )


24.11.2013 - Borssum atmet auf....

Kurzinfo vom Spieltag 23.11.2013

Wir können es noch ...... große Erleichterung in Borssum

Im Heimspiel gegen den Wolfenbütteler VC gelang unseren Damen vor einer großen Kulisse ein überzeugender 3:0 Erfolg.

BW Borssum - Wolfenbütteler VC   3 : 0
( 25:23/ 25:15/ 25:20 )

Den ausführlichen Bericht aus der Montagsausgabe der Emder Zeitung findet ihr unten als Anhang.

Oben zu sehen: Das etwas andere Foto

... zur PDF


18.11.2013 - Bericht aus der Emder Zeitung vom Spiel in Emlichheim

Irgendwannn muß sich das Blatt doch einmal wenden.......
... zur PDF


17.11.2013 - Ergebnisse vom Wochenende


Spieltag 16.11.2013

1.Damen - Regionalliga


SC Union Emlichheim II - BW Borssum  3:0

( 25:19/ 25:15/ 25:23 )

 


4. Damen - Kreisklasse


BW Borssum IV - Emder RV       3:2

( 23:25/ 26:24/ 25:14/ 20:25/ 15:13 )

BW Borssum IV - VG Ve/Wa II    1:3

( 18:25/ 25:27/ 25:20/ 21:25 )


11.11.2013 - Gl├╝ck, wo bist du?????

Tolles Spiel mit unglücklichem Ende nach 108 Minuten - ein Sieg scheiterte im 5. Satz beim Stande von 14:11 für Borssum an den schwachen Nerven.

Tuspo Weende - BW Borssum     3:2
(15:15/ 25:22/ 25:23/ 19:25/ 16:14 )

Bericht aus der Emder Zeitung findet ihr in der anhängenden PDF-Datei.

... zur PDF


04.11.2013 - Bericht der Emder Zeitung vom Spiel gegen den OTB!

Zeitungsbericht vom Spiel am 02.11.2013
... zur PDF


02.11.2013 - Ergebnisse vom Wochenende

1. Damen

Heimspiel nach großem Kampf verloren

Über 300 Zuschauer verfolgten im Borssumer Hexenkessel ein spannendes Spiel, in dem die Oldenburger nach 97 Minuten letztlich knapp die Nase vorne hatten.
Erwähnenswert: Unsere älteste Zuschauerin war eine 92 Jahre alte Dame. Beim nächsten Heimspiel will sie wieder dabei sein !!

BW Borssum - Oldenburger TB       1:3
( 25:27/ 25:20/ 23:25/ 14:25 )

2. Damen

Alle Achtung - wieder ein Auswärtssieg unserer 2. Damen. Im fernen Haselünne besiegten sie trotz wieder knapper Besetzung die Mannschaft des Haselünner SV mit 3:1. Unterstützt wurden die Mannschaft durch den mitgereisten lautstarken Fanclub.

Haselünner SV  - BW Borssum II     1:3
( 22:25/ 25:20 / 20:25/ 19:25 )

3. Damen

Auch die 3. Damen schlugen sich auswärts erfolgreich. Die Mannschaft vom SV Nortmoor II wurde mit 3:2 besiegt. Glückwunsch an die jungen Mädchen.

SV Nortmoor II - BW Borssum III     2:3
( 20:25/ 25:13/ 25:18/ 15:25/ 10:15 )


30.10.2013 - Nabila Farsin verst├Ąrkt 1.Damen!!!

Wir haben einen Neuzugang!!! Durch die schweren Verletzungen von Anke Kruse und Jule Schnibbe sind wir mittlerweile personell stark eingeschränkt. Nabila Farsin, die zuletzt in Westerstede und Oldenburg gespielt hat, will uns helfen die Situation zu verbessern. Nabila wird uns schon am kommenden Samstag im Spiel gegen den Oldenburger TB zur Verfügung stehen. Wir freuen uns, sie zukünftig in unserer Mannschaft zu haben. Anke und Jule wünschen wir, dass auch sie bald wieder dabei sind!!!


26.10.2013 - Ergebnisse vom Wochenende und Bericht EZ

1.Damen

Unglückliche Niederlage in Bad Laer

Bad Laer II  -  BW Borssum  3:2
( 23:25/ 25:14/ 22:25/ 25:12/ 16:14 )

Mit einem Punkt kehrten die Damen aus Bad Laer zurück. Nach tollem Kampf und gutem Spiel ging das Spiel nach
106 Minuten (!) gegen den Tabellenführer ganz knapp verloren, wobei
aus Borssumer Sicht gerade im 5. Satz  einige  Schiedsrichterentscheidungen sehr umstritten waren.
Endlich dominierten wieder die alten Borssumer Tugenden. Das lässt für die kommenden Spiele hoffen - es geht aufwärts.

2. Damen

Auswärtssieg gegen die SG Emden/ Hinte II


SG Emden/Hinte II  -  BW Borssum II      0 : 3
(19:25/ 18:25/ 18:25 )

Auch ersatzgeschwächt konnte sich die 2.Damenmannschaft in Hinte souverän durchsetzen.

4. Damen

Niederlage in Wiesmoor

TG Wiesmoor III  -  BW Borssum IV    3:1
( 25:18/ 9:25/ 25:21/ 25:18 )
------------------------------------------------------------

Hier ist der Bericht der Emder Zeitung zum Spiel in Bad Laer..............



... zur PDF


21.10.2013 - Kein gutes Wochenende f├╝r die Borssumer Mannschaften

1. Damen

Ohne Punkte und mit zwei Verletzten aus Bremen zurück

BTS Neustadt - BW Borssum I  3:0  ( 25:16/ 25:23/ 25:17 )

Jule verletzte sich schon beim Aufwärmen am Knie, Anke erlitt während des Spiels eine Verletzung am Sprunggelenk. Beide wurden in einem Bremer Krankenhaus behandelt.
Beiden wünschen wir auf diesem Wege gute Besserung und eine schnelle Rückkehr in die Mannschaft.
Aktuelle News: Anke meldet kompletten Bänderriss - Jule erleidet einen Meniskusriss, OP notwendig. Beide Spielerinnen fallen langfristig aus - ganz bitter für die Beiden und natürlich auch für die Mannschaft.

2. Damen


VG Aschendorf/Papenburg - BW Borssum II  3:0
( 25:16/ 25:23/ 25:22 )
---------------------------------------------------------------------

Hier ist der Bericht der Emder Zeitung zum Spiel in Bremen.......

... zur PDF


07.10.2013 - Wochenende mit H├Âhen und Tiefen!

Bittere 0:3 (20:25;21:25;23:25) Niederlage für die 1.Damen in Ilsede. Die 2.Damen gewinnt ihre beiden Heimspiele gegen Raspo Lathen II und SV Nortmoor deutlich mit jeweils 3:0!! Anliegend findet ihr den Spielbericht Ilsede aus der Emder Zeitung vom 07.10.2013.
... zur PDF


04.10.2013 - Spielbetrieb am Wochenende 05./06.Oktober

Am Wochenende wird wieder gespielt:

1. Damen Sonntag um 16:00 Uhr Auswärtsspiel gegen Ilsede (Peine)

2. Damen hat am Samstag Heimspieltag und spielt gegen Raspo Lathen II und dem SV Nortmoor. Spielbeginn ist 15:00 Uhr


30.09.2013 - Bericht Emder Zeitung vom Spiel in Hannover

Hier könnt ihr den Bericht aus der Emder Zeitung von unserem Spiel in Hannover am 30.09.2013 nachlesen.
... zur PDF


29.09.2013 - Niederlage in Hannover

Unsere 1. Damen kehren mit einer Niederlage aus Hannover
zurück. 0:3
( 15:25/ 21:25/ 20:25 )  lautet das Ergebnis gegen eine stark aufspielende Mannschaft der GfL Hannover. 
Der Bericht der Emder Zeitung und der Ostfriesen-Zeitung folgt mit der Montagsausgabe.




29.09.2013 - Sieg der 3. Damen in Stapelmoor

28.09.13     SV Teutonia Stapelmoor Blau-Weiß Emden-Borssum




27.09.2013 - Ausw├Ąrtsspiel in Hannover

Am Samstag Abend findet unser nächstes Punktspiel statt. Gastgeber ist die Mannschaft von Gfl Hannover. Spielbeginn ist um 20:00 Uhr! Wir freuen uns alle auf ein hoffentlich spannendes Spiel. Drückt uns die Daumen!!!



25.09.2013 - Bericht Emder Zeitung von der U-14 Meisterschaft

Wir sind Ostfrieslandmeister in der U-14!

Hier findet ihr den Bericht aus der Emder Zeitung vom 25.09.2013

... zur PDF


23.09.2013 - Heimspielpremiere

Bericht aus der Emder Zeitung vom 23.09.2013
... zur PDF


23.09.2013 - Bericht Ostfriesen Zeitung

Hier ein weiterer Bericht über die Heimspielpremiere aus der Ostfriesen Zeitung vom 23.09.2013.
... zur PDF


23.09.2013 - Bilder vom Gifhorn Spiel sind jetzt in der Galerie



21.09.2013 - Saisonstart nach Ma├č - Erfolgreiches Wochenende f├╝r alle Borssumer Mannschaften

Die 1. Damen besiegen einen starken Gegner aus Gifhorn nach nur 57 Minuten mit 3:0. 
( 25:16/ 25:17/ 26:24 ) 
Bericht und Fotos folgen.


Die 2. Damen sind auswärts erfolgreich. Mit 3:0 entführen sie die Punkte aus Veenhusen/Warsingsfehn .
( 25:23/ 25:23/ 25:23) 


3. Damen
Borssum III  - FTC Hollen II  1:3  ( 25:22/ 17:25/ 20:25/ 21:25 )
Borssum III  - Hage II             3:0  ( 25:11/ 25:22/ 25:19 )
 
Jugend U-14
Erfolgreich auch unsere Jugend. Die U-14 von BW Borssum erspielt sich in Wiesmoor die Ostfrieslandmeisterschaft.  8 Mannschaften waren am Start.
Ein toller Erfolg unserer jungen Mädchen !






20.09.2013 - Saisonkarten an der Abendkasse erh├Ąltlich!

Zum Saisonstart am Samstag -21.09.- sind auch Saisonkarten
(30 €) für 9 Heimspiele an der Abendkasse zu erwerben.


19.09.2013 - Am Samstag Heimspiel gegen den MTV Gifhorn!

Endlich geht es wieder los. Nach der langen Sommerpause ist es am Samstag endlich wieder soweit. Die Borssumer Volleyballdamen treten in ihrem geliebten "Hexenkessel" an, um das erste Punktspiel der Saison 2013/14 zu bestreiten. Mit einem neuen Trainergespann (Christian "Kiki" Stebel und Jan Ahrens) sowie 3 neuen Spielerinnen (Anke Kruse, Jule Schnibbe und Hanna Termöhlen) werden wir versuchen unseren Zuschauern auch in dieser Saison tollen Volleyballsport zu zeigen. Selbstverständlich ist auch unser Hallesprecher und DJ Timo wieder dabei und unsere Vereinswirte (Doris und Dieter) kümmern sich um das Catering. Es ist also alles vorbereitet. Für die unglaubliche Atmosphäre seid natürlich wieder ihr verantwortlich. Wir freuen uns auf einen hoffentlich unterhaltsamen Abend. Bis Samstag!!!!!!


17.09.2013 - Blau-Wei├č-Borssum 2013/2014

Das Team mit ihren neuen Trainern!


18.07.2013 - Erl├Âs der Benefizveranstaltung

Wir haben den Erlös der Benefizveranstaltung in Höhe von € 2050,-- dem Sportverein Chemie Zeitz gespendet.
... zur PDF


30.06.2013 - Benefizspiele f├╝r die Flutopfer-Hilfe

Die beiden Benefizspiele in der Sporthalle am Emsstadion in Borssum sind bei den Zuschauern sehr gut angekommen. Waren
es beim Handball um 13 Uhr noch ungefähr 140 Zuschauer, steigerte sich diese Zahl noch auf 200 beim Volleyball zwei Stunden
später. Gewonnen hat am Ende die Flutopfer- Hilfe. Für welchen Zweck das eingenommene Geld verwendet werden soll, darüber
wollen die Veranstalter noch beraten. Es war nur eine Idee, die BWB- Volleyballteammanager Lothar Laerum durch den...
... zur PDF


30.06.2013 - Borssum und HSG gemeinsam f├╝r Flutopfer

Emden. Der Emder Sport will den Hochwasser-Opfern in den deutschen Flutgebieten helfen: Die Volleyball-Abteilung von Blau-Weiß Borssum und die Handballer von der HSG (RSV und Borssum) haben zu diesem Zweck ein Doppel-Benefiz-Spiel mit interessanten Gegnern am Sonntag, 30. Juni, auf die Beine gestellt.

Die Volleyball-Regionalligistinnen von BWB spielen gegen den Drittligisten SV Wietmarschen, der Weser-Ems-Ligist HSG tritt gegen die Handballer von TuRa Marienhafe (Landesliga) an, und lässt so ein traditionsreiches Ostfriesen-Derby wieder aufleben.

„Wir haben alle die furchtbaren Bilder von der Flutkatastrophe im Fernsehen gesehen”, sagten Lothar Laerum, Teammanger der Ersten Borssumer Volleyball-Damen-Mannschaft, und Wolfgang Linnemann, 2. Vorsitzender der HSG. Beide kennen sich aus dem Vorstand von Blau Weiß Borssum und sind während eines Gesprächs auf die Idee gekommen, ein Benefizspiel zugunsten der Opfer zu veranstalten. Die Handball-Herren machen am 30. Juni den Anfang um 13 Uhr, anschließend kommt es zum Duell der Volleyball-Damen. Die HSG wird den Kader mit einigen A-Jugendlichen auffüllen, da der ein oder andere Spieler im Urlaub ist. Auf diese Weise könne man die eigenen Talente gleich einmal auf die Probe stellen, so Linnemann, der wie Laerum in der Versicherungsbranche tätig ist. Daher wissen beide um die Zwickmühle vieler vom Hochwasser Betroffener. In Elbnähe sei es teils gar nicht möglich sich gegen Hochwasser zu versichern. „Das ist das Bittere. Viele haben jetzt ihr Hab und Gut verloren, müssen bei Null anfangen”, so Laerum. Und HSGler Linnemann ergänzt: „Auch an der Küste könnte so etwas passieren. Auch kleine Summen helfen.”

Bei den Borssumer Volleyballerinnen ist es gleichzeitig der erste öffentliche Auftritt vom neuen Trainer Christian Stebel, genannt „Kiki”. Der absolviert mit seinen Spielerinnen derzeit ein knallhartes Trainingsprogramm, wie Laerum durchblicken ließ. Das Spiel gegen Wietmarschen will der Teammanager dennoch nicht überbewerten. „Der Hilfs-Gedanke steht im Mittelpunkt.” Außerdem wird BW Borssum im Juli nocheinmal eine zweiwöchige Pause einlegen. Coach Stebel, der auch die National-Mannschaft der Gehörlosen trainiert, ist zu dieser Zeit bei den „Deaflympics” in Sofia.

Für die Zuschauer, die sich entscheiden mit einem Besuch die Flut-Opfer zu unterstützen, dürfte auch die neue Borssumer Mannschaft interessant sein. Immerhin zwei Neuzugänge konnte BWB für sich gewinnen, eine weitere Spielerin könnte noch folgen: Anke Kruse stößt von der SG VV Emden/TuS Hinte dazu. Sie spielte bereits beim MTV Aurich und in Westerstede. Aus dieser Zeit kennt sie Stebel und hat sich nun entschlossen, nochmal höherklassig anzugreifen. Außerdem kommt das 16-jährige Talent Jule Schnibbe, die mit ihren 1,88 Meter Körpergröße für Entlastung im Mittelblock sorgen soll. Gründe, das Benefizspiel zu besuchen, gibt es für sportinteressierte Emder also genügend.

Das Doppel-Benefizspiel von Handballern und Volleyballern findet am Sonntag, 30. Juni, im Borssumer Sportzentrum statt. Es soll auch ein kleines Rahmenprogramm geben. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Der Erlös soll komplett gespendet werden .




23.05.2013 - Christian "Kiki" Stebel wird neuer Trainer in Borssum!

Volleyball-Coach Christian Stebel betreut die deutsche Gehörlosen-Auswahl und heuert beim Frauen-Regionalligisten an. Der 58-Jährige schaute sich kürzlich die Emder Relegationsspiele an. Er zeigte sich begeistert.
Emden - Der Oldenburger Christian "Kiki" Stebel genießt in der Volleyballszene einen herausragenden Ruf. Er führte einst die Frauen des VfL Oythe in die Bundesliga und er leitete den Höhenflug der Zweitliga-Frauen vom SC Union Emlichheim ein. Derzeit betreut der 58-Jährige die deutsche Gehörlosen-Auswahl. Nun übernimmt ... weiterlesen


12.05.2013 - Das Interview unsererer Mannschaftsf├╝hrerin Christina Hempel

... zur PDF


22.04.2013 - Eine tolle Saison ist zu Ende

Eine tolle Saison ist zu Ende. Wir gratulieren der Mannschaft von Blau-Weiß-Dingden zum Gewinn der Relegationsspiele. Wir haben alles versucht, aber ihr seid zu stark für uns. Hoffentlich klappt es mit dem Aufstieg!!! Wir sind stolz dabei gewesen zu sein!


Unterstützen Sie uns und schließen Sie sich dem Freundeskreis an!
Bitte melden unter laerumhome@t-online.de

Trainingstermine:
Dienstag: 19:30 - 22:00 Uhr
Mittwoch: nach Absprache
Freitag: 18:00 - 20:00 Uhr

2005 Kreisklasse
2006 Kreisliga
2007 Bezirksklasse
2008 Bezirksliga
2009 Landesliga
2010 Verbandsliga
2011 Oberliga
2012 Regionalliga
2013 Regionalliga
2014 Oberliga

Die nächsten Termine